Fachtagung & Networking Dinner

Herzstück des IGS-Jubiläums ist die Fachtagung vom 20. April 2017.

Unter dem Motto „Wir gestalten den Lebensraum – Grenzen sprengen“ stellen wir uns den Herausforderungen einer zukünftigen Schweiz mit einer Einwohnerzahl von geschätzten 10 Millionen Menschen. Gleichzeitig zeigen wir auf, was der Beitrag der Ingenieur-Geometerinnen und Ingenieur-Geometer bei der Lösung dieser Herausforderungen ist. Die Fachtagung wird „heisse“ Themen wie Digitalisierung, Mobilität, Landmanagement oder Bildung in Form von Fachvorträgen (Vormittag) und Workshops (Nachmittag) aufgreifen.

"Von der Fachtagung erwarte ich Anstösse zu unseren beruflichen Herausforderungen – befassen wir uns nicht damit, werden wir sie nicht lösen können!“

Patrick Reimann, Präsident CadastreSuisse

"Als Geomatik Spezialisten können wir uns im Bereich der Geolokalisierung als richtige "Geeks" beweisen und unsere Dienstleistungen im Bereich der Digitalisierung anbieten - unser Beruf boomt! Nur ist es an uns, all die Möglichkeiten zu ergreifen und die Grenzen zu sprengen!"

Laurent Berset, Präsident PGS

12:30 - 14:00 Uhr Networking Lunch

14:15h - 15:30h

16:00h - 17:15h

18:30 - 19:00 Uhr ICE-Breaker

Am Abend des 20. Aprils findet vorgängig zum Diner ein „Ice-Breaker“-Anlass von CLGE statt. An diesem wird Guillaume-Henri Dufour als Geometer Europas enthüllt.

Ab 19:00 Uhr Networking Dinner

Zum grossen gemeinsamen Diner sind alle eingeladen:

  • Die IGS-Mitglieder
  • Die Mitglieder der Verbände, welche ihre Hauptversammlung am 21. April durchführen
  • Die Referenten der Fachtagungen
  • Die Länderdelegierten, welche an der Generalversammlung von CLGE teilnehmen
  • Die Kongressteilnehmer
  • Gäste

Das Dinner ist das verbindende Element:

  • Für die IGS zu den Fachtagungen
  • Für die Verbände: Von der Fachtagung zu ihren Hauptversammlungen
  • Zwischen National (Verbände aus der Schweiz) und International (CLGE)